17. April 2020

ABGESAGT: Zwischen Ehrental und Spicherer Höhen


2020 jährt sich zum 150. Mal der Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges und damit der „Schlacht bei Spichern“.

Kurz nach Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges entbrannte vor 150 Jahren im August 1870 vor den Toren Saarbrückens die „Schlacht bei Spichern“. 75 Jahre später wurden die Spicherer Höhen im Zweiten Weltkrieg erneut Schauplatz kriegerischer Auseinandersetzungen.

Die geschichtsträchtige und landschaftlich reizvolle Entdeckungstour von europäischem Format stellt die Spicherer Höhen als einen ganz besonderen Ort der deutsch-französisch-amerikanischen Begegnung vor. Die Tour beginnt im Deutsch-Französischen Garten, dort ist ein Besuch des „Ehrentals“ vorgesehen. Anschließend geht es weiter auf den „Roten Berg“, wo nach dem Ende der Veranstaltung Gelegenheit zur individuellen Einkehr im traditionsreichen „Gasthaus Woll“ besteht. Die Strecke zwischen Ehrental und Spicherer Höhen wird mit eigenem Pkw zurückgelegt.

Es werden festes Schuhwerk, dem jeweiligen Wetter angepasste Kleidung und eine gewisse Grundkondition empfohlen.

Leitung: Klaus Friedrich

Termin: 17. April 2020, 17.00 – ca 20.00 Uhr
Treffpunkt: Eingang des Deutsch-Französischen Gartens an der Metzer Straße in Saarbrücken
Kosten: 10,- Euro





Zurück