Kirche und Welt

Signet der Radwegekirchen 24. April 2018

Radwegekirchen


Kirchen an Radwanderwegen sind weithin sichtbare Orientierungspunkte. Radtouristen wählen sie gern für eine Rast. Mehr als 300 Kirchen haben deutschlandweit das grüne Signet der Radwegekirchen. Im Süden der rheinischen Kirche gibt es fünf von ihnen. weiterlesen
Das Kreuz - eine Multimediastory 29. März 2018

Das Kreuz - eine Multimediastory


Das Kreuz ist das wichtigste Symbol des Christentums. Es steht für den Tod von Jesus am Kreuz, aber auch für seine Auferstehung. Unsere Multimediastory nähert sich diesem Kreuz mit Videos, Bildern, Cartoons und Bibelzitaten. weiterlesen
Foto: EKiR / Thomas Goetz 06. März 2018

Oberkirchenrätin Henrike Tetz in die Kirchenleitung eingeführt


Henrike Tetz ist als neue Oberkirchenrätin in die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland eingeführt worden. Als Nachfolgerin von Klaus Eberl, der in den Ruhestand ging, wird die 54-jährige Leiterin der Abteilung Erziehung und Bildung im Landeskirchenamt in Düsseldorf. weiterlesen
Präses Manfred Rekowski. Foto: ekir 13. Februar 2018

Präses Rekowski vollendet das 60. Lebensjahr


Anlässlich der Vollendung seines 60. Lebensjahres am 11. Februar haben Vizepräses Christoph Pistorius und Vizepräsident Dr. Johann Weusmann den Präses der rheinischen Kirche, Manfred Rekowski, als biblisch verwurzelten Menschen gewürdigt, dessen Denken und Wirken auf Zukunft hin ausgerichtet ist. weiterlesen
Präses Manfred Rekowski. Foto: ekir.de / Eric Lichtenscheid 02. Februar 2018

"Aus Recht wird letztendlich ein Gnadenakt"


Der Bundestag hat eine weitere Aussetzung des Familiennachzugs und Kontingente ab August beschlossen. Der Vorsitzende der Kammer für Migration und Integration der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der rheinische Präses Manfred Rekowski, kritisiert den Kompromiss von Union und SPD. weiterlesen
Foto: ekir.de/ Vollrath 12. Januar 2018

Kirche fordert Abzug der letzten Atomwaffen aus Deutschland


Die Evangelische Kirche im Rheinland fordert den längst überfälligen Abzug der letzten US-amerikanischen Atomwaffen aus Deutschland, die im rheinland-pfälzischen Büchel lagern. Das ist ein Aspekt eines Friedenswortes, das die Landessynode als Diskussionsimpuls verabschiedet hat. weiterlesen
Zurück