05. Januar 2018

Neues Programm der Evangelischen Akademie im Saarland


Die Evangelische Akademie im Saarland bietet im ersten Halbjahr wieder eine breite Palette an Themen an. Es gibt Angebote zu unterschiedlichen Themenbereichen wie Gesellschaft, Industriekultur, Internet, Meditativer Tanz, Supervision und Beratung.

Es wird auf aktuelle Entwicklungen Bezug genommen mit Veranstaltungen, die sich befassen mit der veränderten Diskussionskultur, dem Umgang mit Menschen abwertenden Parolen und der Frage, wie Engagement für eine nachhaltige Zukunft gefördert werden kann.

Die Vielfalt der Industriekultur im Saarland wird erfahrbar bei mehreren Exkursionen. Die regionalen Besonderheiten des Westwallbaus werden erkundet und eine Reise nach Nordfrankreich führt zu Gedenkorten des 1. Weltkriegs. Die Ev. Akademie lädt auch ein zu einem Rundgang durch St. Arnual und einer überraschenden Spurensuche in Saarbrücken. Bedeutende barocke Spuren lassen sich finden in der saarpfälzischen Region. Mehrere Kurse befassen sich zudem mit der Bibel unter historischen und persönlichen Aspekten.

Das ausführliche Programm ist im Internet zu finden unter www.eva-a.de.

Das Programmheft kann bestellt werden: Tel.: 06898 169622, E-Mail: buero@eva-a.de





Zurück